chess24.com your playground
David Bronstein

Man braucht nicht immer den besten Zug zu spielen: Ein Zug muß aktiv, unternehmungslustig, korrekt und schön sein.

Inhalte: Aktivität der Figuren, Angriffsziele, Doppelangriff: Dame, Fesselung, Ausschalten der Verteidigung, die 3 goldenen Regeln in der Eröffnung, Verteidigung gegen das Matt, kurze Notation
Voraussetzungen: Bauer-/Springerdiplom, sichere Regelkenntnis, etwas Spielerfahrung

Warum Schach

Alles in drei kleinen Wörtern zusammenzufassen: SCHACH IST ALLES!
Zum Seitenanfang